Methodenentwicklung für Stoffstromanagementsysteme, Ökobilanzen und Umweltkostenrechnung

Personen

Rolf, Arno, Prof. Dr.; Möller, Andreas, Dr.; Page, Bernd, Prof. Dr.; Wohlgemuth, Volker, Dr.

 


Projektbeschreibung

Konzeption und Implementation eines Systems zur Modellierung von Stoff- und Energieflusssystemen mit Petri-Netzen als Grundlage für Ökobilanzen und Öko-Controlling. Das System ist als dezentrales Umweltinformationssystem konzipiert. In einem Drittmittelprojekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt wurde ein computergestütztes Stoffstrommanagement für ein Handelsunternehmen entwickelt (vgl. Möller, Häuslein, Rolf 1997). Dieses wurde auf die Transportsysteme des Otto Versand übertragen.
Der Schwerpunkt lag des Weiteren bei der Methodenentwicklung zur Modellierung von Stoffstrommanagementsystemen. Sie konzentrierte sich auf die Entwicklung einer Methode zur Produktökobilanzierung auf der Grundlage periodenbezogener Stoffstromanalysen und in Verbindung damit auf die Entwicklung einer Umweltkostenrechnung, so dass eine neue methodische Grundlage für ein umweltorientiertes betriebliches Rechnungswesen geschaffen worden ist. Die Kombination einer Produktökobilanzierung und der Umweltkostenrechnung auf der Grundlage periodenbezogener Stoffstromanalysen bietet damit die Möglichkeit, betriebliche Entscheidungen auf einer einheitlichen Informationsbasis zu fällen, die Kostendaten ebenso wie Umweltdaten umfasst.
Ein Schwerpunkt der letzten Jahre lag auf der Verknüpfung von (statischen) Stoffstromberechnungen mit (dynamischen) Simulationsmethoden. Im Falle der diskreten Simulationsmodellierung führte die Integration der auftragsbezogenen betriebswirtschaftlich-organisatorischen Sicht mit der stoffbezogenen ökologischen Sichtweise zur Konzeption des Stoffstromsimulators Milan (vgl. Abschn. 2.3.), Mit Abschluss des Promotionsvorhabens von V. Wohlgemuth lag eine erste prototypische Implementierung des Stoffstromsimulators vor.

 


Publikationen

Wohlgemuth, V.:
Komponentenbasierte Unterstützung von Methoden der Modellbildung und Simulation im Einsatzkontext des betrieblichen Umweltschutzes.
Aachen: Shaker, 2005, 380 S.


Hedemann, J., Möller, A., Müller-Beilschmidt, P., Rohdemann, D., Schmidt, M., Schmitt, B.:
Integration of Material Flow Management Tools in Workplace Environments.
In: Hilty, L.M., Seifert, E., Treibert, R. (eds.): Information Systems for Sustainable Development, Hershey, London, Melbourne, Singapore 2004, S. 47-61.


Möller, A., Müller-Beilschmidt, P., Prox, M., Wohlgemuth, V.:
Material Flow Networks - The Methodology for Modelling of Complex Production Systems in Resource Intensiv Enterprises: How European Industries Realize Cost Reductions and Environmental Improvements of Processes, Products and Production Sites.
In: ASIA IT&C PROGRAMME: Proceedings of the National Symposium on Information Technology and Communication in the Field of Sustainable Environmental Protection "FORCE", Bangkok, Thailand, 2004.


Möller, A., Wohlgemuth, V.:
Einsatz von diskreten und kontinuierlichen Simulationsansätzen in Stoffstromanalysen.
In: Wittmann, J., Wieland, R. (Hrsg.): Simulation in Umwelt- und Geowissen-schaften, ASIM-Mitteilung AMB 88, Aachen, 2004, S. 124-139.


Page, B., Wohlgemuth, V.:
Linking Economic Optimisation and Simulation Models to Environmental Material Flow Networks for Ecoefficiency.
In: L.M. Hilty, E.K. Seifert, R. Treibert (eds): Information Systems for Sustainable Development. Idea Group Publ. , Hershey, PA USA 2004, pp. 94-108.


Wohlgemuth, V., Niebuhr, C., Lang, C.:
Exchanging Environmental Relevant Data between ERP-Systems and Industrial Environmental Management Information Systems Using PAS 1025.
In: Proceedings of the 18th International Conference for Environmental Protection, October 21-23, 2004, CERN, Geneva, S. 183-193.


Möller, A., Rolf A.:
Nachhaltige Geschäftsmodelle.
FB Informatik, Universität Hamburg, 2003, FBI-HH-M-327/03.


Möller, A., Rolf A.:
Grundlagen der nachhaltigen Gestaltung von Organisationen.
In: UWF UmweltWirtschaftsForum, 02/2003, S. 37-42.


Möller, A., Rolf A.:
Informationsversorgung eines erweiterten Umweltcontrollings.
In: UWF UmweltWirtschaftsForum, 02/2003, S. 17-21.


Möller, A., Rolf, A., Page, B., Wohlgemuth, V.:
Foundations and Applications of Computer Based Material Flow Networks for Environmental Management.
In: Rautenstrauch, C., Patig, S. (Eds.): Environmental Information Systems in Industry and Public Administration, Hershey, London, 2001, S. 379-396.